FEU BMA


BMA
Einsatzort: Details

Hessisch Oldendorf, Welseder Straße
Datum: 21.03.2018
Alarmierungszeit: 01:36 Uhr
Einsatzende: 03:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 54 Min.
Alarmierungsart: Sirene + DME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr
BMA

Bericht

Am Mittwoch morgen, 21.03.2018 um 1:05 Uhr löste die Brandmeldeanlage bei einem Logistikunternehmen an der Welseder Straße aus. Die Feuerwehren Hessisch Oldendorf, Krückeberg und das ELW Team fuhren die Einsatzstelle an. Bei der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass weißer Rauch aus einer Tür kam. Weiterer Rauch kam aus einem Kriechtunnel. Es wurde daher vermutet, dass ein Trafo brennt. Um 1.36 Uhr wurde der 1. Nachalarm ausgelöst.

Die Feuerwehren Großenwieden, Fuhlen, Barksen, Welsede, das Team Atemschutzüberwachung und die Drehleiter aus Hameln rückten an. Bei weiteren Erkundungen unter Atemschutz stellte sich heraus, dass eine Steuerstation gebrannt hatte. Das Feuer war inzwischen durch Sauerstoffmangel in der geschlossenen Werkhalle von selbst erloschen. Löscharbeiten waren durch die Feuerwehr nicht mehr erforderlich. Der Raum wurde jedoch durch die Feuerwehr fachgerecht entlüftet.

Um ca 3.30 Uhr übergab der Einsatzleiter Kay Schönfelder den Einsatzort zur Brandwache der Werkfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren rückten ab. Nach Ermittlungen der Polizei Weserbergland entstand an der Elektroanlage ein Schaden von 25.000 Euro.

Text und Fotos: Presseteam StFw Hess. Oldendorf

 

weitere Informationen

Bilder

 

Wissenswertes

Wissenswertes

- Rauchmelder
- Alarmierungsarten
- Notruf

Adresse

Freiwillige Feuerwehr Barksen
Zur Eulenburg 17
31840 Hessisch Oldendorf

E-Mail: info@feuerwehr-barksen.de